cine|sunday im Kukulida

13.10.19  Und weiter geht’s. Am Sonntag, den 13.10. gibt es wieder den ganzen Tag Kino kostenlos, aber nicht umsonst. Wir organisieren ein Brunch für jeden, zeigen 3 Filme im Kukulida und sprechen mit Filmemachern, Experten, Protagonisten und mit euch über die Beiträge.

In Kürze gibt’s hier Informationen zu den Filmen.

silent|cinema – Waldschlösschenbrücke

14.09.19  Silent cinema: 2 Filme 2 Gespräche ist vorbei und wir sind seelig. Danke für diesen tollen Abend mit interessanten Gesprächen. Ein gesonderter Dank geht an Dresden 2025, Linh und Milena vom Projekt Grenzen überwinden sowie Elena Pagel und dem Team vom Dokumentarfilm Fluch(t) oder Segen.

18:00 Gods of Molenbeek (2019 BE, FI, DL)      +Filmgespräch im Anschluss

Die Freunde Aatos (6) und Amine (6) wachsen im Brüssler Stadtteil Molenbeek auf, medial bekannt als Zentrum des Dschihadismus. Sie spielen und streiten über Allah und den Götterboten Merkur. Die Brüssler Anschläge 2016 verändern den Alltag in ihrer internationalen Nachbarschaft.

20:00 Fluch(t) und Segen (2019, Dresden)       +Filmgespräch mit der Regisseurin Elena Pagel

Migration verändert Dresden. Warum verließen Dresdner*innen ihre Herkunftsorte? Was erleben sie hier? Welche Hoffnungen setzen sie in ihre neue Heimat?

Wir beteiligen uns an der Initiative Orte des Miteinanders der Kulturhauptstadtbewerbung Dresden2025 und zeigen zwei Filme zum Thema Migrationsgesellschaft und Neue Heimat. Im Anschluss an jeden Film gibt es ein Filmgespräch. Wir freuen uns auf euer Kommen.